image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12 image13 image14

Aktuelles findest du hier

Vocal Workshop am 11.03.2018 - Jetzt anmelden!

Ihr Lieben!


Endlich gibt es wieder einen Vocal Workshop mit mir. Hier findet ihr die Ausschreibung. Ich freue mich auf eure Anmeldung!

 

Es ist vollbracht

Liebe Unterstützer/innen, es ist vollbracht. Der Song und das Video "Herz ohne Grenzen" sind fertig. Ich freue mich sehr, mein Sternenkinderlied in Gedenken an unseren geliebten Sohn Tayo endlich veröffentlichen zu können.

► Herz ohne Grenzen

Möge es all den Eltern helfen, die durch ähnlich dunkle Zeiten gehen. Möge es Kraft schenken all denen, die Hilfe brauchen. Möge es Trost spenden all denen, die es "getroffen" hat. Ich bin bei euch und fühle jeden Moment mit. Mein größter Dank geht an alle, die mich in diesem Projekt so vielseitig unterstützen, sei es über die Crowdfunding-Kampagne auf startnext, die alles überhaupt erst ermöglicht hat. (s. auch https://www.startnext.com/herzohnegre...), oder auf anderen Wegen wie z.B. die Benefizkonzerte (Organisation, Veranstalter, Bands uvm.). Ein ganz besonderer Dank geht an Dieter Weichert, der das Video mit mir gedreht und geschnitten hat und endlose Nächte mit viel Geduld und Nachsicht nach Lösungen gesucht hatte, um all meine (teils sonderbaren) Wünsche umzusetzen. Ich möchte mich auch so, so sehr bei meiner lieben Freundin Pia-Katharina Feldhege bedanken, die mir das schöne Herz ohne Grenzen Bild gemalt und auf einen sehr netten Weg zugeschickt hatte. Ferner ein riesen Dankeschön an unsere Love The Love Band, die den Song eingespielt hat und mich auch sonst in vielerlei Hinsicht unterstützt und stützt. Was wäre ich nur ohne euch?!? Ich liebe euch!! Dankbarkeit, die ich fast nicht ausdrücken kann, gebührt meinem Mann Michael. Er ist der Fels in der Brandung, ist es schon immer gewesen. Der Rettungsanker, den man wirft, bevor man ertrinkt. Das Licht - am Ende des Tunnels.

In tiefer Dankbarkeit

Deine/ Eure Sandra

happy birthday, Tayo

Lieber Tayo,

geliebter Sohn,

heute wärst du ein Jahr alt geworden.

Jetzt sitzen wir hier. Mama hat dir einen Kuchen gebacken. Kein Tag vergeht, ohne an dich zu denken, mein Schatz.

Wie sollen wir in Worte fassen, was damals in uns vorging? Wie soll ich beschreiben, was du in mir ausgelöst hast? Ganz viel ist passiert in diesem Jahr. Ich erfahre so viel Unterstützung! Dafür danke ich allen von ganzem Herzen.

Ein Jahr später, ein Jahr Abstand weiter und so langsam schält sich eine Form, eine Art Gedicht aus meinem Geiste. Zaghafte Worte, die versuchen, das Unfassbare greifbar zu machen. Dieser unsagbare Schmerz auf der einen Seite, Dankbarkeit auf der anderen. Dankbarkeit?!? Ja, denn du hast mein Herz geöffnet. Geöffnet? Nein, nicht geöffnet, geweitet. Ich ringe nach Worten, nichts trifft es passend. Geweitet? Nein, gesprengt hast du es, gleich einer Supernova hast du mein Herz gesprengt, in tausend Stücke zerteilt, die nun Sternenstaub ähnlich durch das Universum fliegen. Alles, was übrig bleibt, ist Liebe. Tief durchtränkte, lichtdurchflutete lila-rosa-rote Liebe.

Dort, wo mein Herz war, ist nun Licht, ein kräftiges Strahlen nach oben, nach unten, nach vorne, nach hinten, nach links und nach rechts.

Und was mache ich? Wie verarbeite ich das? Nun, ich mache das, was ich immer mache, wenn es darum geht, mein Innenleben zu verdauen. Ich schreibe ein Lied. "Herz ohne Grenzen" heisst es. Der Song soll Mut machen, Kraft spenden und Trost schenken. Eine ganz tolle Geschichte ist dabei zu entstehen.

Ich danke dir für die Energien und die Kraft, die du in mir ausgelöst hast, denn der Song ist erst der Anfang einer langen, wundervollen Reise.

Für Dich und alle Sternenkinder und Sterneneltern dieser Welt

in Liebe

Mama

mehr dazu unter: www.startnext.com/herzohnegrenzen

 

Zweites Benefizkonzert Herz ohne Grenzen

Liebe Unterstützer,

die Mutmachgeschichte geht weiter. Nach der sehr erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Mai 2017 im Clara-Zetkin-Haus in Stuttgart haben sich nun die Konturen für die Folgeveranstaltung herausgebildet. Unser zweites Herz ohne Grenzen Benefizkonzert steht. Diesmal findet es in Weil der Stadt im Gasthaus Kreuz statt. Ein wunderschöner Gewölbekeller bildet den Rahmen für 3 Bands, die mit selbstgeschriebenen Songs aus dem Rock/ Pop/ New Romantic Bereich den Abend mit euch feiern möchten. Natürlich wird auch wieder der Titelsong zu hören sein. :-). Wer alles dabei sein wird und was die so machen, erfahrt ihr in Kürze hier oder auf:

www.facebook.com/lovethelovemusic oder
www.lovethelove.com

Ach so, fast hätte ich es vergessen. Termin ist:

Sa., 21.04.2018

Schon mal ganz dick in den Kalender eintragen!!

Herzlichst,

eure Sandra

Tayo

Liebe Fans und KollegInnen,

leider muss ich euch mitteilen, dass unser Sohn Tayo am 20.03.2016 tot geboren wurde.


Es hat uns keineswegs unvorbereitet getroffen. Wir wussten schon im recht frühen Stadium der Schwangerschaft Bescheid, was unser Kind und uns erwartet und wir haben uns bewusst dafür entschieden, ihm die Zeit zu geben, die er benötigt.

Wir sind sehr glücklich, dieses Kindchen bei uns gehabt zu haben und tragen es nun in unseren Herzen weiter.

Ich grüße euch herzlichst


Sandra